Aufnahmen, Skripte, Aufnahmen ... Da haben wir gerade erst die Folgen des aktuellen Vierteilers komplett abgegeben (die man am März bei Media Markt und Saturn in einem schicken Komplettpaket bekommen kann), schon geht es weiter mit den nächsten Folgen. Im letzten Blogeintrag hatten wir ja schon angekündigt, dass die Sonderedition 11, „Deadwood“, mehr als nur eine gewöhnliche Sonderedition ist, sondern stattdessen eine, äh, Sonder-Sonderedition. Ein Crossover nämlich, weil der Dämonenkiller Dorian Hunter mal wieder vorbeischaut! Mehr darüber findet ihr im Hunter-Blog. Aber auch das ist noch nicht alles, was es zu dieser Folge zu sagen gibt. Obwohl ... für heute schon. :-P Weitere Geheimnisse lüften wir dann wieder in den nächsten Wochen an dieser Stelle!

Hier kommt erst mal der pflichtgemäße Hinweis auf die aktuelle JOHN-SINCLAIR-Podcast-Ausgabe (schon die neunte, das ist echt krass irgendwie), die ab heute hier verfügbar ist. Es verlangt nämlich nach einer Revanche! Nachdem in der letzten Ausgabe Hörspielskriptautor und Regisseur Dennis auf der Inquisitionsbank Platz nehmen durfte, stellt sich in der neusten Episode Sebastian Breidbach in einem schonungslosen Interview den Fragen zum Thema Hörspielvertonung, Sounddesign und warum eine Wursttheke sehr inspirierend sein kann.

Wir wünschen exquisiten Hörgenuss und alles Gute – bis in vierzehn Tagen!
Sebastian und Dennis