Es ist so weit. Heute erscheint nicht nur die lang erwartetete Sonderedition 11, „Deadwood“, sondern auch die erste Folge der neuen Kinderserie „Johnny Sinclair“! Darüber hinaus wird „Deadwood“ am morgigen Samstag, den 30.6.18, im Rahmen der Hörspielmesse „Hörmich“ in Hannover live aufgeführt. Aber der Reihe nach ...

John Sinclair erobert den Wilden Westen! Wir haben im Podcast ja schon einiges über „Deadwood“ verraten. Es ist eine ganz besondere Sonderedition geworden, und das nicht allein wegen des ungewöhnlichen Schauplatzes – sondern auch wegen eines unheimlichen Gegenspielers: Der „Graue Mann“ entführt John in das Western-Städtchen Deadwood des Jahres 1876, um mit ihm Katz und Maus zu spielen ... Oder steht möglicherweise noch eine größere Macht hinter dem „Grauen Mann“? Und was hat der Dämonenkiller Dorian Hunter damit zu tun ...?

Die große Mehrheit von euch hat sich auf der Live-Aufführung zur Folge 100 in Leipzig explizit ein zweites Crossover mit DORIAN HUNTER gewünscht (das erste fand bekanntlich in Folge 83, „Ein Leben unter Toten“, statt). Und hier ist es. „Deadwood“ ist aber nicht nur ein Crossover, es ist auch ein sehr experimentelles Hörspiel geworden, das innerhalb der JOHN SINCLAIR-Serie etwas aus dem Rahmen fällt und sicherlich zu Fragen provozieren wird. So werden darin Szenen erzählt, die Realität sind ... oder eben nicht. Je nach Perspektive. Und es spielen Figuren mit, die man kennt ... oder doch nicht. Je nach Perspektive. Hört sich verrückt an? Dann macht den Versuch und hört euch „Deadwood“ an! Wir sind wirklich mega-gespannt auf eure Meinung und versprechen: Wir stehen bereit, Fragen zum Hörspiel zu beantworten! Schickt uns einfach eine Mail, und wir werden eure Frage in zwei Wochen im nächsten Beitrag diskutieren.

Und damit zu „Johnny Sinclair: Beruf Geisterjäger, Folge 1 von 3“. So lautet der etwas komplizierte Titel des ersten „Johnny Sinclair“-Hörspiels, das wir nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Städing produziert haben. Folge 1-3 werden dabei den Inhalt von Buch 1, „Beruf: Geisterjäger“, wiedergeben. Johnny Sinclair ist darin ein wirklich ganz einfacher kleiner Junge, der, äh, ... einen sprechenden Schädel zum Freund hat und auf einer Burg haust, auf der Geister spuken ... und der als Lieblingswaffe gegen allzu aufdringliche Gespenster eine mit Salzwasser geladene „Gargoyle 5000“ benutzt! Doch nicht so normal? Dann empfehlen wir euch, einmal reinzuhören. Die Produktion hat uns auf jeden Fall großen Spaß gemacht! :-)

Zum Abschluss noch einmal der Hinweis auf die Live-Aufführung von „Deadwood“, die morgen – direkt im Anschluss an die „Hörmich“ – um 19:30 Uhr im „Pavillon“, Lister Meile 4, 30161 Hannover stattfinden wird. Mit dabei sind Dietmar Wunder, Thomas Schmuckert, Martin May, Detlef Bierstedt, Claudia Urbschat-Mingues, Santiago Ziesmer, Sven Plate sowie, als Überraschungsgast, the one and only Katy Karrenbauer! Jawoll, ihr habt richtig gelesen. Katy Karrenbauer wird vor Ort sein. In welcher Rolle, werden wir hier noch nicht verraten. Was wir dagegen verraten, ist, dass die „Hörmich“ wirklich eine super Messe ist, bei der sich inzwischen fast die gesamte Hörspielbranche tummelt. Es gibt tausende neue und gebrauchte Hörspiele ... und natürlich werden auch JOHN SINCLAIR und DORIAN HUNTER präsentiert – u. a. die frisch erschienenen Soundtracks beider Serien, die am Stand von Zaubermond auf MC und CD erhältlich sind.

Wir weisen an dieser Stelle allerdings schon mal vorsorglich darauf hin, dass die Live-Aufführung von „Deadwood“ sehr wahrscheinlich ausverkauft sein wird. Ein paar wenige Restkarten gibt es evtl. noch unter www.hoermichhannover.de oder an der Abendkasse. Wer schnell ist, gewinnt! Wir freuen uns auf jeden Fall, euch dort zu sehen!

Viele Grüße und bis morgen! ;-)
Dennis und Sebastian